Digitalisierung für Juristen: Eine Einführung in das Thema Legal Tech


https://www.hwzdigital.ch/files/2018/10/BlogBildIntro-1024x398.png

Beschreibung

Digitalisierung für Juristen: Eine Einführung in das Thema Legal Tech
Der deutschlandweit einzigartige Weiterbildungslehrgang „Legal Tech“ verbindet die rechtswissenschaftliche Ausbildung mit zentralen Kompetenzen der Wirtschaftsinformatik. Er richtet sich an alle, die sich sowohl für rechtliche als auch für technische Herausforderungen begeistern. Der erfolgreiche Abschluss der Fortbildung befähigt, technische Anwendungen für alle juristischen Tätigkeitsfelder („Legal Tech“) zu konzipieren, zu begleiten und zu unterstützen. Das Studium der Inhalte vermittelt dazu nicht nur vertiefte Kenntnisse des deutschen und europäischen Rechts, sondern auch die Fähigkeit, rechtliche Verfahrensabläufe zu analysieren bzw. zu optimieren sowie das erforderliche Verständnis von IT. Damit eröffnet der Lehrgang ein breites und modernes Tätigkeitsfeld in Unternehmen, in Kanzleien, in der Justiz oder in der staatlichen Verwaltung.

Übersicht

Legal Technology, auch bekannt als Legal Tech, bezeichnet IT-gestützte Technik (vor allem Software wie Contract Management Systeme, Online-Dienste und IT-gestützte Dienstleistungen, aber auch Hardware) die juristische Arbeitsprozesse unterstützt oder automatisiert.

Das Ziel ist, Rechtsdienstleistungen effizienter zu erbringen. Begünstigt durch wachsende IT-Potenziale und Digital Natives auf dem Arbeitsmarkt steigt die Bedeutung von Legal Technology für die Rechtsberatung seit einigen Jahren stetig.

Legal Technology überschneidet sich thematisch mit der Rechtsinformatik. Legal Technology ist der weitere Begriff, da er alle informations- und kommunikationstechnischen Mittel im Rechtswesen einschließlich digitaler Produkte und Dienstleistungen wie Online-Vermarktungsdienste umfasst. Bei der Rechtsinformatik handelt es sich dagegen um ein Forschungsgebiet, das sich vor allem mit der Automatisierung der Rechtsfindung beschäftigt, also mit einem Teilbereich davon.

Mit der folgenreicheren Legal Technology 3.0 liegen die Schwerpunkte auf „smart contracts“ und künstliche Intelligenz. Darunter werden IT-Lösungen gefasst, die es ermöglichen, nicht bloß einzelne Arbeitsschritte oder einfache, eng abgegrenzte Rechtsdienstleistungen autonom zu bewältigen, sondern das Berufsbild menschlicher Anwälte grundlegend zu verändern. Derzeit existieren noch wenige Legal-Tech-3.0-Anwendungen auf dem Markt, da ihre Entwicklung neuartig und komplex ist. So ist unser Kurs gleichermaßen gerichtet an Entwickler aber auch Juristen, die sich rechtzeitig darauf vorbereiten wollen. Mit einer abschließenden Prüfung online erhalten Sie ein anerkanntes Zertifikat für Ihre Weiterbildung in diesem speziellen Bereich.

Autorin:

Die Autorin und Juristin arbeitete bis Ende 2020 bei einem Automobilzulieferer in der Rechtsabteilung und befasste sich dort mit dem Vertragswesen. Ab Januar 2021 arbeitet die Juristin in der Rechtsabteilung eines IT-Unternehmens und befasst sich dort mit Datenschutz und Vertragsrecht.

Inhalt

  • Einleitung
  • Begriffsklärung Legal Tech
  • Vorbereitung für die Legal Tech Strategie
  • Durchführen einer Workflow-Analyse
    • Durchsetzung der Legal Tech Strategie durch eine Innovationskultur
    • Notwendige strategische Fragen
    • Beispiel der Dokumenten-Automation
    • Festlegen von Zuständigkeiten
    • Auswahl des Werkzeugs
    • Zugriffsberechtigung
    • Fazit und zusätzliche Tipps
  • Industrialisierung des Rechts
    • Verwendbarkeit der digitalen Technologie für das juristische Arbeiten
    • Arbeiten mit Bausteinen, anstelle von Dokumenten
      • Visualisierung des Rechts anhand zweier Beispiele
      • Abbildung der Visualisierung des Rechts
  • Blockchain
    • Eine Einführung
    • Erläuterung und Anwendungsbeispiele
      • Die Bitcoin-Währung
      • Wesentliche Eigenschaften einer Blockchain
        • Die Hashfunktion
        • Digitale Signatur und Verschlüsslung von Daten
      • Erläuterung zur Funktionsweise der Blockchain
      • Übersicht zu Anwendungsgebieten
  • Smart Contracts
    • Eine Einführung
    • Anwendungsmöglichkeiten für Smart Contracts
  • Risiken im Bereich Datenschutz
  • Schluss
  • Literaturverzeichnis
  • Literaturempfehlungen
Help with Search courses